Aktuelles

Diese Apps begeistern!


Spannende, schöne und vor allem sinnvolle Apps für die digitale Leseförderung stellt ab sofort unsere „App-Auswahl“ vor. Für vier Altersklassen von 6 – 16 Jahren werden dort über 30 Apps beschrieben, weitere kommen laufend hinzu. Unsere kleine Datenbank unterteilt sie in die Kategorien „Geschichten“, „Lesespiele“ und „Games“. Wie sie funktioniert, zeigt unser Kurzvideo. Ausgewählt haben unsere Experten aus Wissenschaft und Praxis die Apps für die Seminare und Mentorenstunden unseres Digitalprojekts. Apps zum Lesen lernen gibt es viele, wir empfehlen die, die wirklich gut und altersgemäß sind. Wie damit Mentorenstunden gut gestaltet werden können, vermitteln wir u.a. in unseren Seminaren.

Übrigens sind die ersten jungen und älteren Tester, die an den Pilotseminaren des „Digitalen Treffpunkts“ teilnehmen, ganz begeistert von den Apps!
Der Downlaod der Apps auf Tablets & Co. funktioniert - wie gewohnt - über die App-Stores der jeweiligen Systeme der Geräte, also iOS, Windows oder Android.

 

Experten-Gipfel sondiert erste Schwerpunkte

Expertengipfel klein

Für einen grundlegenden Austausch zum Projekt „Digitaler Treffpunkt der Generationen“ lud der MENTOR-Bundesverband renommierte Medien- und Literaturwissenschaftler aus ganz Deutschland ein. Alle Teilnehmer zeichneten sich durch ihre Erfahrungen mit MENTOR - Die Leselernhelfer und durch ihre unterschiedlichen, relevanten wissenschaftlichen Fachbereiche aus. Bei dem Austauschtermin gelang es, die wichtigsten inhaltlichen, didaktischen und technischen Themen für die Konzeption der Seminare zum digitalen Lesen abzustecken.

Als nächste Schritte geplant sind der Aufbau eines Expertengremiums für die Konzeption und Entwicklung, sowie die Bedarfserhebung bei den MENTOR-Vereinen bundesweit, vor dem Hintergrund zielgruppenorientierte Seminarbausteine zu entwickeln. Diese werden dann in einer praktischen Pilotphase mit zwei MENTOR-Vereinen erprobt und angepasst. Darüber hinaus wurden Ideen für die wissenschaftliche Begleitung entwickelt. Wir danken den Teilnehmern des Experten-Gipfels für ihre aktive und sympathische Zusammenarbeit. Alle Teilnehmer auf dem Foto von links:

Prof. Dr. Jan Boelmann,
Andrea Pohlmann-Jochheim,
Dr. Anna Soßdorf,
Beate Mies,
Lisa König,
Dr. Jörg Astheimer