Über uns

MENTOR – mehr als Lesen

Lesen als die Fähigkeit, Texte und Bilder erlesen zu können und zu verstehen, ist die Grundlage allen Lernens. Es öffnet Kindern und Jugendlichen das Tor zur Welt. Sie lernen neue Sichtweisen kennen und bekommen Denkanstöße und entdecken fremde Welten. Sie entwickeln ihre Fantasie, Empathie und ihre Sprache. Wer lesen kann und die Bedeutung von Texten erfasst, kann einen Schulabschluss machen, sich eine eigene Meinung bilden und sein Leben selbst in die Hand nehmen.

Das motiviert unter dem Dach des Bundesverbandes mehr als 12.500 ehrenamtliche Lesementoren, in Schulen zu gehen und insgesamt 16.500 Schüler zu fördern. Mit ihrer Lese- und Persönlichkeitsförderung unterstützen die Lesementoren Kinder und Jugendliche bei einem besseren Start ins Leben.

Mehr dazu >>

Aktuelles

NDR berichtet über MENTOR

Richard David Precht war am 3. Juni bei DAS! im NDR Fernsehen. In einem spannenden und interessanten Gespräch hat er sein neues Buch und sein Engagement als Schirmherr von MENTOR vorgestellt. "Die Kinder bekommen einen großen Reichtum innerer Welt geschenkt“, so Richard David Precht über die 1:1-Leseförderung in der Sendung.

Dazu sendete der NDR einen Bericht über eine Lesestunde in Zeiten von Corona mit Mentorin Eva Reinecke und ihrem Lesekind Nooran von MENTOR Hamburg. Wir bedanken uns sehr, sehr herzlich bei allen Beteiligten. Auch im Netz sind Gespräch und Film zu sehen, das MENTOR-Thema startet ab Minute 33 >>

 

Alle aktuellen Meldungen >>