Über uns

MENTOR – mehr als Lesen

Lesen als die Fähigkeit, Texte und Bilder erlesen zu können und zu verstehen, ist die Grundlage allen Lernens. Es öffnet Kindern und Jugendlichen das Tor zur Welt. Sie lernen neue Sichtweisen kennen und bekommen Denkanstöße und entdecken fremde Welten. Sie entwickeln ihre Fantasie, Empathie und ihre Sprache. Wer lesen kann und die Bedeutung von Texten erfasst, kann einen Schulabschluss machen, sich eine eigene Meinung bilden und sein Leben selbst in die Hand nehmen.

Das motiviert unter dem Dach des Bundesverbandes mehr als 12.500 ehrenamtliche Lesementoren, in Schulen zu gehen und insgesamt 16.500 Schüler zu fördern. Mit ihrer Lese- und Persönlichkeitsförderung unterstützen die Lesementoren Kinder und Jugendliche bei einem besseren Start ins Leben.

Mehr dazu >>

Aktuelles

Webinar - digitales Lesen: Ein Buch ohne Seiten ist doch kein Buch?

Ein Wörterfresser verlangt nach Futter und chaotisch durcheinander gewürfelte Silben wollen auf dem Touchscreen in die richtige Reihenfolge geschoben werden. Solche spielerischen, digitalen Angebote bereiten vielen kleinen Lesern noch mehr Spaß als die gedruckten Bücher.

In unserem Webinar tauchen Sie mit Prof. Jan M. Boelmann von der Pädagogischen Hochschule Freiburg und weiteren Experten in die Grundlagen und konkreten Anwendungen der digitalen Leseförderung ein. Außerdem lernen Sie den MENTOR-Bundesverband, die digitalen Aktionen unseres regionalen Vereins MENTOR Reutlingen und das Projekt „Digitaler Treffpunkt der Generationen“ kennen. Wir nehmen mit dem Webinar am ersten bundesweiten Digitaltag teil. 

Eckdaten:
Freitag, 19.06.2020, 10-11.30 Uhr
Anmeldung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Alle Angemeldeten erhalten vor dem Webinar einen Link für die Teilnahme.
Das Webinar ist kostenfrei, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Wir freuen uns auf Sie!

Alle aktuellen Meldungen >>